Andere Vereine und nützliche Links 

Fest eingebunden in die Gemeinde Horw sind wir rege daran interessiert, Netzwerke zu erhalten und auszubauen. In diesem Themenbereich finden Sie also interessante Links zu lokalen Vereinen, relevanten gemeinnützigen Einrichtungen und Dachverbänden. 

Vereine der Gemeinde Horw
Schweizer Familiengärtner-Verband

Der Schweizer Familiengärtner Verband, 1925 gegründet, fördert die Familiengartenbewegung der Schweiz und wirkt massgeblich an deren Weiterentwicklung mit. Aus diesem Grund hat er sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, die Interessen aller Mitglieder gegenüber Behörden, juristischen und natürlichen Personen zu vertreten.

 

Im Speziellen werden die Mitglieder bei Herausforderungen rund um die Erhaltung und/oder Erstellung von Familiengartenarealen unterstützt.

 

Im Vordergrund steht auch der Erhalt des Wissens, der Natur und deren Bewohner.

 

Der Dachverband ist um jede Mitgliedschaft dankbar und freut sich, dass er in all diesen Jahren erfolgreich bestehen und wachsen konnte. 

Familiengärten Schweiz

Das Portal der Schweizer Familiengärten, auf dem sich Familiengärtnervereine mit eigener Homepage präsentieren können.

Projekte und Initiativen in Luzern

Luzern im Wandel: Hier findet man eine gute Übersicht aktueller, teils themenübergreifender Projekte und Initiativen im Kanton Luzern.

Umweltberatung Luzern: Hier gibt es eine aktuelle Übersicht darüber, wo in der Stadt Urban Gardening betrieben wird.

Verein Neugarten: das heimische Urban Gardening Projekt des Neubads und nutzt die Flächen rund um das Neubad für den Anbau von Gemüse, Früchten und Kräutern. Die Kunst des individuellen Anbaus, die Förderung bewusst zu konsumieren und das Weitergeben von Gartenwissen sind die Hauptziele des Vereins.

Gemeindeinitiative Rütihof:  Die Initiative fordert eine «zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Areals Rütihof» in Ebikon.

Luzerner Stadtklima-Initiative: Diese Initiative steht für «Weniger Beton und Asphalt – mehr natürliche Flächen in Luzern» und ist in diesem Jahr (2020) zustande gekommen. Initiiert wurde sie durch einem Komitee aus Kreisen der Grünen und Jungen Grünen der Stadt Luzern.

Gartenkind -Migros: Im Luzerner Museeg-Garten können Kinder an bestimmten Tagen gärtnern. Dieses Projekt ist eine Initiative von Bioterra, die führende Organisation für den Bio- und Naturgarten in der Schweiz, und der Migros-Kulturprozent. Weitere Details finden sich hier.

Interkulturelle Gärten: Das SAH Gartenprojekt ist ein Be­schäf­ti­gungs­pro­jekt, welches sich an an Flücht­lin­ge und vor­läu­fig auf­ge­nom­me­ne Per­so­nen richtet, die seit län­ge­rer Zeit aus dem Ar­beits­pro­zess aus­ge­schie­den sind oder für wel­che eine Tä­tig­keit im ers­ten Arbeitsmarkt aus psy­chi­schen oder physischen Grün­den nicht mög­lich ist. Mehr über das online Portal, den Verein und sein Wirken findet sich hier.

Gemeinschaftsgarten Kloster Wesemlin Luzern: Seit April 2016 wird die Hälfte des herkömmlichen Nutzgartens des Kapuzinerklosters als Gemeinschaftsgarten betrieben und dient seither als Treffpunkt für die ansässigen Quartierbewohner.

Gemeinschaftsgarten Eichhof: Hier treffen sich Gleichgesinnte wöchentlich zum gemeinsamen Gärtnern und Austausch.

© 2020 Familiengärtnerverein Horw created with Wix.com