Mitglied werden in unserem Verein 

Es gibt 3 Möglichkeiten, sich in unserem Verein zu engagieren: als aktives Mitglied, als passives Mitglied, oder aber als Ehrenmitglied. Alle drei Mitgliedschaftsarten sind im Nachfolgenden übersichtlich beschrieben. Wir gehen hier auch auf das Thema Erlöschen der Mitgliedschaft ein. 

Die aktive Mitgliedschaft 

Als Aktivmitglied gestalten Sie den Verein und das Vereinsleben aktiv mit. Das heisst, Sie nutzen die gepachtete Parzelle. Ausserdem unterstützen Sie den Verein als Kleingärtner oder in den Aufgaben, die für die Gartengemeinschaft anfallen (Aufräumarbeiten, Reinigungsarbeiten, Toilettendienst, u.s.w.). Die Anzahl der Gemeinschaftsstunden wird durch den Vorstand beschlossen.

Der Mitgliederbeitrag ist moderat angesetzt, da Sie als Aktivmitglied Ihre Arbeitskraft in den Verein einbringen. Im Gegenzug profitieren Sie bei Arbeitseinsätzen und der jährlichen Mitgliederversammlung von kostenfreier Verpflegung und der Möglichkeit, an einem der drei schönen Standort zum Landerhalt beizutragen, was nachhaltig und für den Gärtner besonders zur Erntezeit erfreulich ist. Holen Sie sich jetzt den Infoflyer

Die passive Mitgliedschaft 

Als Passivmitglied unterstützen und fördern Sie den Verein in erster Linie durch Ihren von der Mitgliederversammlung festgelegten Jahresbeitrag und/oder einer zusätzlichen freiwilligen Spende.

 

Sie haben kein Stimmrecht, jedoch sind Sie jederzeit herzlich willkommen, sich anderweitig aktiv ins Vereinsleben einzubringen. Verpflichtet sind Sie dazu allerdings nicht. Aus diesem Grund wird der Jahresbeitrag etwas anders angesetzt als beim Aktivmitglied. Hier erfahren Sie mehr dazu. 

Die
Ehrenmitgliedschaft 

Als stimmberechtigtes Ehrenmitglied haben Sie sich - oder ein anderes Gemeinschaftsmitglied - um den Verein besonders verdient gemacht. Das heisst, Sie oder ein anderes Mitglied hat Leistungen erbracht, die unserem Verein sehr weitergeholfen haben. Diese Verdienste sind Meilensteine in der Weiterentwicklung unseres Vereins gewesen oder sind es noch und sollen unvergessen bleiben.  

Die höchste Auszeichnung, die unser Verein Ihnen oder dem Gärtner also auf Lebenszeit verleihen kann, ist ein „Ehrenstatus“. Dieser Status wird durch die Erhebung zum „Ehrenmitglied“ oder aber zum „Ehrenvorsitzenden“ zum Ausdruck gebracht und soll unsere Dankbarkeit für diese besondere Leistung zeigen

Als Ehrenmitglied kann im übrigen auch ein „Passivmitglied“ oder „Nichtmitglied“ ernannt werden. Wichtig ist nur, dass der zu Ehrende diesem Vorschlag zustimmt und er die oben genannten Punkte erfüllt. Am besten fragen sie einmal direkt beim Vorstand nach, wenn Sie Näheres erfahren möchten. 

Erlöschen der Mitgliedschaft 

Bei natürlichen Personen erlischt die Mitgliedschaft durch Austritt, Ausschluss oder Tod, bzw. durch Auflösung bei juristischen Personen. 

Austritt: Sollten Sie Ihren Pachtvertrag kündigen, erwarten wir einen schriftlichen Bescheid mindestens drei Monate im Voraus, spätestens aber bis zum 31. Juli des aktuellen Jahres, mit Wirkung auf den 31. Oktober. Bitte senden Sie das Kündigungsschreiben an den Vereinsvorstand. 

Ausschluss: Ein Mitglied kann jederzeit nach einmaliger Mahnung auf Beschluss des Vorstandes ausgeschlossen werden, wenn …

  • Mitglieder- oder Pachtbeiträge nicht bezahlt werden.

  • Vorstandsbeschlüsse nicht befolgt werden.

  • erheblich gegen die Statuten, Garten- und Bauordnung, weitere Reglemente  oder dem Pachtvertrag verstossen wird. 

  • Gemeinschaftsarbeiten nicht geleistet werden. 

  • rufschädigende Äusserungen oder andere Verstösse, die dem Verein schaden getätigt werden. 

 

Im Falle eines Ausschlusses erfolgt am gleichen Datum eine Kündigung des Pachtvertrages seitens des Vereins. 

Betroffene Mitglieder können eine begründete Beschwerde gegen diese Entscheidung innerhalb von 30 Tagen schriftlichen beim Vorstand einreichen. In diesem Falle entscheidet dann die Mitgliederversammlung endgültig, ob der Ausschluss gerechtfertigt oder unzulänglich ist. 

Sowohl mit dem Ausschluss als auch dem Austritt aus dem Verein erlischt jeglicher Anspruch am Vereinsvermögen. 

© 2020 Familiengärtnerverein Horw created with Wix.com