• BEK

Saatenkalender und vieles mehr bei Zollinger online

Hallo ihr lieben! Wer es noch nicht gewusst hat, dem helfen wir gern auf die Sprünge. Man kann 11 Monate lang Saaten säen und Gemüse ernten. Welche das sind und wann man welche Saaten bekommen kann, erfahrt Ihr bei Zollinger https://www.zollinger.bio/de


Apropos Saaten, es geht das Gerücht umher, dass Saaten immer weniger leicht verfügbar sind, ebenso wie Schweizer Honig. Da gibt es einen engen Zusammenhang. Wer Lust hat, kann sich dazu mal diesen Artikel ansehen: https://www.tagblatt.ch/schweiz/die-honig-krise-ld.2204464?reduced=true Es ist also keine Mär, die Honigbiene ist am Sterben. Wer sich folglich künftig mit Gedanken an den Konsum machen will und auch sonst so im Garten umsichtiger Gärtnern möchte, ist auf der Seite https://freethebees.ch/honig/ extrem gut beraten. Der bewusste Honig Konsum ist ganz sicher, ein grosser Schritt Richtung grüner Zukunft.


Wie auch immer, abgelenkt vom Honig noch einmal zurück zum Saatgut. Es wäre gut, wenn wir einige unserer Gemüsesorten ausblühen lassen und deren Samen sammeln, damit wir eigene Saaten fürs nächste Jahr haben. Als Beispiel voran habe ich Euch Schnittknoblisamen in unsere Scheuen im Roggern gestellt. Wer mag, der kann sich dort sehr gerne bedienen. ;o)))


HG

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen