top of page

Invasiver Neophyt: Erdmandelgras

Habe leider dieses Zyperngras im Garten entdeckt.... Das Erdmandelgras ist ein bis 50 cm, selten 90 cm hoch wachsendes Sauergras (Cyperaceae). Es hat lange, schmale, schilfartige Blätter. Es blüht in gelb bis orange leuchtenden Ährchen. Während der Vegetationszeit werden an den Spitzen der Rhizome (Wurzeln) Knöllchen (Erdmandeln) gebildet. Dank diesen Knöllchen kann das Erdmandelgras den Winter im Boden überdauern.

Einzelne Pflanzen müssen mit den Knöllchen ausgegraben und im Kehricht entsorgt werden. Durch Ausreissen der Pflanzen bleiben mit grosser Wahrscheinlichkeit noch Knöllchen im Boden, was zur Folge hat, dass diese wieder austreiben.


Vermehrung durch die Knöllchen. Knöllchen sind sehr klein und hart.


Vermehrung durch Rhizom (Wurzel)


Erkennung durch die M-förmige Einbuchtung in der Mitte.



Die Knöllchen hatte ich oftmals auch gleich unterhalb der Pflanze entdeckt. Hier sichtbar (leider etwas verschwommen).

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erinnerung an alle: Gemeinschaftsarbeiten 2024

Ihr Lieben Es steht in der Einladung zur Mitgliederversammlung auf Seite 21, aber gern erinnere ich nochmals daran, wie die Daten in diesem Jahr gelegt sind: Areal Roggern Samstag, 25.05.2024 (alle Pa

Comments


bottom of page